Unsere Kurse

Die bekanntesten lateinamerikanischen Tänze sind sicherlich Salsa und Bachata. Daher sind Salsa und Bachata in unserem Kursprogramm fast immer vertreten. Andere Tänze wie Rumba, Afro, Reggaeton und Son unterrichten wir auch liebend gern und werden diese auch ab und zu in den Kursplan einbauen. Gern kannst du deine Tanzwünsche äußern, nutze dafür bitte unsere Wunschliste.

Zum aktuellen Kursangebot

Salsa Cubana Basico

Basico I - Tanzen in geschlossener Tanzhaltung erlernen
Im Basico I Kurs bekommt ihr erklärt wie Salsa Musik funktioniert. Es werden die Salsa Cubana Grundschritte (basic, lateral und diagonal) geübt und die ersten Figuren in geschlossener Tanzhaltung (z.B. Drehungen und Seitenwechsel) getanzt.

Basico II - Tanzen in offener und geschlossener Tanzhaltung
In diesem Kurs kommen Elemente zum Wechsel zwischen geschlossener und offener Tanzhaltung hinzu (“dile que si” und “dile que no”). Es werden die wichtigsten Figuren in offener Tanzhaltung (z.B. Enchufala) gelehrt. Am Kursende wird Rueda de Casino getanzt, durch den ständigen Partnerwechsel wird Taktsicherheit und Führung sehr gut geübt.


Salsa Cubana Intermedio



Intermedio I - Standardfiguren
Jetzt werden die Elemente aus den Basico Kursen zu komplexeren Figuren verknüft. Es werden international bekannte Standardfiguren getanzt (z.B. aus der Setenta oder Enschufala Familie). Ein wichtiger Teil des Kurses ist auch Rueda de Casino.

Intermedio II - Die Tanzfläche erobern
In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf Figuren mit denem man sich über die Tanzfläche bewegen kann (z.B. Desplazala). Es wir weiter an international bekannten Figuren gearbeitet. Hinzu kommen jetzt auch andere Schritte und Stylingelemente, die in einfache Figuren eingebaut werden. Zum Kursende wird weiterhin Ruda de Casino getanzt.

Salsa Cubana Avanzado

Das wichtigste Ziel passend zur Musik tanzen. Am Anfang jeder Stunde lernen und übern wir die Musik richtig zu verstehen. Auch bei unbekannten Titeln kann man wissen, wann ein Musikwechsel oder ein Effekt in der Musik bevorsteht.

Wir lernen Figuren, Effekte und Stylingelemete mit der Musik zu synchronisieren.

Es werden neue Figuren und Kombinationen gelernt, wenn diese sicher funktionieren bauen wir andere Schritte und Effekte in diese Figuren ein.

Die Figuren in den Avanzado Kursen sind immer wieder neu, du lernst immer Neues wenn du den Kurs wiederholst.


Rueda de Casino



Ab 2018 ändern wir unser Konzept für Rueda de Casino. Damit wir kontinuierlich besser werden können brauchen wir ein Kurskonzept. Wir starten mit einfachen Rueda Figuren und bauen diese zu kleine Choreographie Sequenzen zusammen. Jeder darf auch diese Sequenzen ansagen.

Bei den Rueda Figuren stützen wir uns auf den Ruedastandard, damit man auch in anderen Ländern und Städten bei einer Rueda mitmachen kann.

Es ist möglich mit der Dance Card an den Kursstunden teilzunehmen. Da wir nicht alles wiederholen können ist eine regelmäßige Teilnahme wünschenswert. Nach dem Rueda Kurs ist unsere Übungsstunde, die könnt Ihr nutzen um weiter zu tanzen und das Ansagen zu üben.

Bachata

Bachata Kurse bieten wir in drei Leveln an. Bei Bachata Basico erarbeiten wir uns die Grundlagen: Grundschritte, Bewegungen, einfache Figuren und ganz wichtig das Feeling für Bachata Musik.

In Bachata II werden die Figuren komplexer und es wird viel Aufmerksamkeit auf Styling gelegt.

Für alle die schon gut Bachata tanzen haben wir Bachata Avanzado. Hier arbeiten wir am Styling und Footwork und bauen dies in neue Figuren ein. Auch auf Musikalität wird Wert gelegt, damit die Styling Elemente und Effekte auch zur Musik passen.


Bachata

Rumba Cubana

Gemeint ist hier die afro-kubanische Rumba, die heute zu den bedeutendsten afro-kubanischen Tanz- und Musikstilen gehört. Die Trommelrhythmen und die Melodik kam im späten 19. Jahrhundert durch Sklavenarbeiter aus Afrika nach Kuba. Die Texte wurden auf Kuba dann jedoch meist in spanisch abgefasst und mit Yorubaeinsprengseln gespickt.

Bald wurde die Rumba von allen Kubanern getanzt - egal welcher Hautfarbe sie waren. Im 20. Jahrhundert gab es bereits 3 Varianten der Rumba: Guaguancó, Yambú und Columbia. Nach dem Ausführen religiösen Orishas folgt ab und zu eine "After Party" mit Rumba. Auch werden einige Bewegungen der Orishas in die Rumb integriert. 2002 wurde die Rumba von de UNESCO zum Welterbe ernannt.


Rumba Cubana

Bleibe in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter